Büchereule Leseratte & Friends

Lesezeichen für Bibliophile

Buchlibelle

Buchlibelle, die – Da Libellen eine Ordnung innerhalb der Klasse der Insekten (Insecta) bilden, sind sie natürlicherweise selten in Büchern zu finden. Und wenn doch, dann sind sie für gewöhnlich ziemlich platt und ziemlich tot.
Dennoch hat sich eine besondere Libellenart diesen Lebensraum als spezielle Nische in der Evolution sichern können. Die Buchlibelle zeichnet sich durch ihren besonders weichen Korpus aus. Die ausgewachsenen Exemplare sind lang genug, um mit dem Kopf aus den zugeschlagenen Seiten einer Lektüre hervorzuschauen. Das erleichtert es ihnen nach Beute Ausschau zu halten. Im Allgemeinen ernähren sie sich von Staubmilben. Unbestätigten Aussagen nach, sollen sie auch kleine Bücherwürmer vertilgen.

 

 

gehäkelte Buchlibelle
ca. 30cm lang
Stückpreis: 20,- Euro
Verfügbarkeit: auf Anfrage
verbindlich bestellbar via Email: lesezeichen[at]din-a4-story.de

Foto mit freundlicher Genehmigung von Christa Kuczinski

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Büchereule Leseratte & Friends

Thema von Anders Norén